Strafrecht

Die Verteidigung im allgemeinen Strafrecht, sowie in den strafrechtlichen Nebengebieten, wie beispielsweise dem Betäubungsmittelrecht zählt nicht nur zum Kernbereich der anwaltlichen Tätigkeit – sie bildet auch den Schwerpunkt meiner Tätigkeit.

Verteidiger frühzeitig einschalten

Auf dem Gebiet der Strafverfolgung wird massiv in die Rechte der Betroffenen eingegriffen. Neben möglicherweise am Ende stehenden Strafen, wie Geld- oder Freiheitsstrafe sind auch die sozialen Folgen zu berücksichtigen, die ein Ermittlungs- oder Strafverfahren mit sich bringt. So drohen neben der oftmals öffentlichen Hauptverhandlung Zwangsmaßnahmen im Ermittlungsverfahren, wie Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmen bis hin zum Entzug der Freiheit.

Es ist stets ratsam einen Verteidiger so früh wie möglich zu kontaktieren. Nur dieser hat Akteneinsichtsrecht und sonstige Rechte, die der Beschuldigte oftmals nicht hat.

Wird gegen Sie aufgrund einer Straftat ermittelt?

Eine frühzeitige Kontaktaufnahme kann auch außerhalb der Bürozeiten über die unter den Kontaktdaten angegebene Mobilfunknummer +49 171 1740666 erfolgen, unter der Sie Herrn Rechtsanwalt Harald Bleicher nahezu rund um die Uhr im Notfall erreichen können.

Opfer oder Nebenkläger in Strafsachen

Oder sind sie selbst Opfer einer Straftat geworden? Auch dann beraten und vertreten wir Sie dabei, Ihre Rechte zu wahren und Ihre Ansprüche gegen den Schädiger durchzusetzen z.B. durch Ihre Vertretung als Nebenkläger, beim Opferschutz oder als Zeugenbeistand. Hierfür sind Sie bei Frau Rechtsanwältin Claudia Schachner, welche sich seit vielen Jahren erfolgreich im Opferschutz engagiert, bestens aufgehoben. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite Opferrecht.